Getränke-Lexikon
Lexikon durchsuchen:
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10



Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10

Alkopops

Ein Alkopop (Zusammensetzung aus Alkohol und Softdrink) ist ein alkoholhaltiges Süßgetränk. Alkopops (auch als Premixgetränke, Ready to Drink (RTD) oder Designer Drinks bezeichnet) sind fertig gemischte, süße Getränke, die mit Spirituosen (wie Wodka oder Whiskey) gemischt sind und in „poppiger“ Aufmachung verkauft werden. Oft wird der Begriff „Alkopop“ fälschlicherweise auch für Biermischgetränke verwendet, die aufgrund fehlenden Branntweins nicht zu Alkopops gezählt werden können. Im Zusammenhang mit Sonderbestimmungen und Sondersteuern auf Alkopops, die in einigen europäischen Staaten eingeführt wurden, wird ausschließlich auf spirituosenhaltige Mischgetränke Bezug genommen, weswegen der Begriff „Alkopops“ ausschließlich für spirituosenhaltige Süßgetränke verwendet werden kann. Der Alkoholgehalt von spirituosenhaltigen Alkopops beträgt im Durchschnitt zwischen 5,0 % und 6,0 % Vol (etwas mehr als in den meisten Biersorten).

Mein Markt
PLZ oder Ort:
Entfernung:

Getränke-Lexikon

Hier erfahren Sie alles wissenswerte über unsere Getränke

zum Getränke-Lexikon

Eigenmarken