Getränke-Lexikon
Lexikon durchsuchen:
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10



Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10

Borboun

Bourbon ist ein Whiskey, der aus mindestens 51 % Mais hergestellt werden muss, bevorzugt wird ein Maisanteil in der Maische von etwa 65 bis 75 %. Darüber hinaus gibt es eine gesetzlich vorgeschriebene Lagerzeit von zwei Jahren, die in neuen, innen angekohlten Weißeichenfässern absolviert werden muss. Die Verwendung von frischen Eichenfässern, die dem Bourbon einen guten Teil seines Geschmacks verleihen, wurde nicht etwa des Geschmackes wegen eingeführt. Vielmehr wollte man zu Beginn des 20. Jahrhunderts strukturschwache Regionen mit dichten Wäldern (zumeist Arkansas) wirtschaftlich unterstützen. Bourbon Whiskey erreicht aufgrund des frischen Holzes der Fässer und der klimatischen Verhältnisse seiner Herstellungsregion seine Reife schon nach wenigen Jahren. Die Bezeichnung stammt vom Bourbon County in Kentucky, das nach dem französischen Herrschergeschlecht der Bourbonen benannt wurde.

Mein Markt
PLZ oder Ort:
Entfernung:

Getränke-Lexikon

Hier erfahren Sie alles wissenswerte über unsere Getränke

zum Getränke-Lexikon

Eigenmarken