Getränke-Lexikon
Lexikon durchsuchen:
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10



Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 10

Branntwein

Branntweine sind alkoholische Getränke mit mindestens 32 Volumen % Alkohol. Sie werden hergestellt entweder durch Vergärung von zuckerhaltigen Lösungen von Getreide oder Fruchtsäften bzw. -maischen oder durch einlegen ( Mazerieren ) von Beeren und Früchten in Alkohol jeweils mit anschließender einfacher oder mehrfacher Destillation auch Brennen genannt. Oft wird dieses Destillat in Holzfässern gelagert um es reifen zu lassen. Meist wird der Alkoholgehalt durch Zusatz von Wasser auf Trinkstärke herabgesetzt. Manchen Branntweinen werden beim Destillieren auch geringe Mengen an Pflanzenextrakten zur Aromatisierung zugesetzt. Falls der Maische Alkohol zugesetzt wurde spricht man beim Erzeugnis von einem "Geist" im Gegensatz zum "Wasser" oder "Brand". Bekannte Beispiele: Kirschwasser und Himbeergeist.

Mein Markt
PLZ oder Ort:
Entfernung:

Getränke-Lexikon

Hier erfahren Sie alles wissenswerte über unsere Getränke

zum Getränke-Lexikon

Eigenmarken